grünland-online
Bestandsanalyse und FutterqualitätBestimmungsschlüssel GräserDüngungWeidehaltungGrünlandverbesserungBehebung von WildschädenFutterkonservierungLVVG Aulendorf
 
bersicht
Grundsätzlich erfolgt die Düngung immer in drei aufeinan-der folgenden Einzelschritten (Düngebedarfsermittlung, Anwendung, Bilanzierung). Dabei ist stets der Landwirt bzw. der Anwender in der Pflicht, dass alle Einzelschritte fachlich korrekt und ordnungsgemäß durchgeführt werden.
Der rechtliche Rahmen wird dabei im Wesentlichen durch die Düngeverordnung festgesetzt.
bersicht

bersicht